Schaezlerpalais, Augsburg

Beschreibungen , Bilder von Schaezlerpalais in Augsburg

16

Schaezlerpalais

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Schaezlerpalais, unseren Stadtplan-Schaezlerpalais oder Hotels nahe Schaezlerpalais.

Das Augsburger Schaezlerpalais beherbergt städtische und staatliche Kunstsammlungen, liegt am Herkulesbrunnen 27 und war früher des Bankiers Adam von Lieberts Stadtschloss. Seine zur Maximilianstraße weisende Gebäudefassade ist mit 19 m wesentlich schmäler als die an der Katharinengasse entlang verlaufende Hausfront von 107 m.

Geschichte

Schon im Jahr 1346 wurde an dieser Stelle ein Gebäude erwähnt. 1499 kam es zu einem Neubau mit Erker und Loggia, den der Kaiserliche Rat Philipp Adler in Auftrag gab. Der spätere Kaiser Maximilian I. nahm mehrmals Quartier in diesem Haus. Adlers Tochter Anna ehelichte Franz Welser und gebar beider Tochter Philippine Welser. Ihr Geburtshaus wurde nach und nach Besitz der örtlichen Geschlechter der Welser, Rehlingen, Sulzer und Stetten.

1765 erwarb der Bankier Adam von Liebert das Gebäude von David von Stetten. Die Lieberts waren 1733 nach Augsburg und im Silberhandel zu Vermögen gekommen. 1763 war Adam zum Freiherrn Liebert von Liebertshofen geadelt worden. Ein standesgemäßes Logis musste her. Das gekaufte Haus wurde durch einen Neubau ersetzt. Dieses Palais entstand nach Plänen des Münchner Hofbaumeisters Karl Albert von Lespilliez. Die Baumaßnahmen dauerten viereinhalb Jahre.

Besonders prächtig gerieten die Innenräume. Die glanzvolle Einweihung fand am 28. April 1770 statt. Stargast war die 14jährige Marie Antoinette, die sich auf ihrer Brautfahrt nach Versailles befand und eine Zwischenstation in Augsburg machte. Im barocken, zweigeschossigen Festsaal tanzte die dem französischen Dauphin und späteren König Ludwig XVI. versprochene jüngste Tochter der österreichischen Kaiserin Maria Theresia ein Paar roter Schuhe durch.

Die reich geschnitzten Wandvertäfelungen des Saales stammen von Placidus Verhelst. Franz Xaver Feichtmayr zeichnete für die üppigen Stuckaturen verantwortlich. Das Deckengemälde mit dem Motiv Merkur und der Welthandel gestaltete im Jahr 1767 Gregorio Guglielmi. Der Maler schmückte auch das Treppenhaus des Palais.

Lieberts Tochter Marianna Barbara ging mit dem Ansbacher Bankier Johann Lorenz von Schaezler die Ehe ein. Dieser wurde 1821 zum Freiherrn befördert und erwarb von den Verwandten seiner Frau alle Besitzanteile am Anwesen. Der Stadtpalast wurde von den Nachkommen der Schaezlers vier Generationen lang bewohnt und instand gehalten. Er überstand den Zweiten Weltkrieg ohne größere Schäden. Am 4. Oktober 1958 schenkte Baron Wolfgang Freiherr von Schaezler das Gebäude der Stadt Augsburg mit der Auflage, es niemals zu veräußern und ausschließlich für kulturelle Zwecke zu nutzen.

Seit 1951 haben (anfangs mietweise) die städtischen Kunstsammlungen dort ihr Domizil. Zur in der angrenzenden früheren Katharinenkirche untergebrachten Staatsgalerie gelangt man über das Schaezlerpalais.

Seit Anfang 2004 findet eine umfangreiche Renovierung des Gebäudes statt, die im Frühjahr 2006 abgeschlossen sein wird.

Gesamtbewertung Schaezlerpalais

Von den separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen über die Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 960 Bewertungen zu Schaezlerpalais:
65%
  • Der Perlachturm steht neben dem Augsburger Rathaus. Der Glockenturm der Sti...
  • Das Augsburger Rathaus wurde im Jahr 1615 nach einem Beschluss des Rates de...
  • Das städtische Maximilianmuseum gilt als eines der bedeutendsten Museen in...
  • befasst sich mit der Maximilianstraße in Augsburg; zu anderen Bedeutungen s...

Stadtplan Schaezlerpalais

Stadtplan Schaezlerpalais

Augenblicklich beliebte Augsburg Hotels

Holiday Inn Express Augsburg Bildansicht
Nagahama-Allee 77, 86153 Augsburg
EZ ab 59 €, DZ ab 63 €
Romantik Hotel Augsburger Hof Foto
Auf dem Kreuz 2, 86152 Augsburg
EZ ab 75 €, DZ ab 79 €
Hotel Fischertor Motiv
Pfärrle 16/18, 86152 Augsburg
EZ ab 58 €, DZ ab 78 €
Hotel Augsburg Langemarck Fotografie
Langemarckstr. 36, 86156 Augsburg
EZ ab 41 €, DZ ab 55 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Augsburg

Unterkunft buchen

Buchen Sie ein gutes Augsburg Hotel jetzt bei Citysam ohne Buchungsgebühr. Umsonst zur Buchung bekommt man über Citysam einen PDF-Reiseführer!

Luftbilder von Augsburg

Überblicken Sie Augsburg oder die Umgebung über die großen Stadtpläne von Augsburg. Per Stadtplan sieht man Attraktionen und Hotels.

Attraktionen

Hintergrundinformationen von Maximilianstraße , Merkurbrunnen , Maximilianmuseum, Augsburger Rathaus und jede Menge weitere Attraktionen findet man dank des Reiseportals dieses Gebiets.

Unterkünfte von Citysam

Empfohlene Hotelangebote hier finden sowie buchen

Diese Hotels gibt es in der Umgebung von Schaezlerpalais sowie anderen Sehenswürdigkeiten wie Fuggerei, Augsburger Rathaus, Perlachturm. Zusätzlich findet man Hotelplattform momentan 240 andere Unterkünfte von Augsburg. Alle Reservierungen mit gratis PDF-Reiseführer per Downloadlink.

Steigenberger Drei Mohren Inoffizielle Bewertung 4

Maximilianstrasse 40 63m bis Schaezlerpalais
Steigenberger Drei Mohren

City Hotel Ost am Kö Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Fuggerstrasse 4-6 430m bis Schaezlerpalais
City Hotel Ost am Kö

Hotel am Rathaus Inoffizielle Bewertung 3

Am hinteren Perlachberg 1 470m bis Schaezlerpalais
Hotel am Rathaus

Übernacht Hostel

Karlstr. 4 630m bis Schaezlerpalais
Übernacht Hostel

Hotel Augusta Inoffizielle Bewertung 3

Ludwigstraße 2 (Eingang Kesselmarkt) 670m bis Schaezlerpalais
Hotel Augusta

Suche nach ähnlichen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Schaezlerpalais in Augsburg Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.